08 April 2014

Liebster-Award

Hallo Ihr Lieben,

heute könnt Ihr mal etwas mehr über mich erfahren....wenn Ihr wollt, wenn nicht, klickt einfach weiter ;))
Ich habe die Schrift heute ausnahmsweise etwas kleiner eingestellt, denn es ist schon recht viel Text, der da auf Euch zukommt.

Vani von Kristallzauber hat mich für den Liebster-Award nominiert, Danke dafür Vani!


Wenn ich ehrlich bin, ich habe davon vorher noch nie etwas gehört und musste erstmal schauen, worum es eigentlich geht....bin ja auch noch nicht lange dabei.

Also, für alle, die es vielleicht auch nicht wissen:
Beim Liebster Award geht es darum, auf neue und noch kleine Blogs aufmerksam zu machen,
 die sonst vielleicht in der Masse übersehen werden.
In jedem Blog steckt viel Liebe, Herzblut und Arbeit drin und jeder hat schliesslich mal klein angefangen.
Schauen wir mal, ob es bei mir wirkt ;)


Wie funktioniert das Ganze?
1. Verlinke die Person, die Dich nominiert hat
2. Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt
3. Nominiere 11 weitere Blogger mit weniger als 200 Lesern
4. Informiere die Nominierten über Deinen Post


Ok, dann will ich mal Vanis Fragen beantworten:

1. wie kamst Du zum Bloggen?
Ehrlich gesagt, wie die Jungfrau zum Kinde!
 Meine Freundinnen fragten immer wieder nach Anleitungen für meine DIYs und meinten, es sei doch viel einfacher, wenn man es irgendwo nachlesen könne.
Dann entdeckte ich so viele wunderschöne Blogs beim Surfen und wollte es "nur mal kurz versuchen".
Meine Freundinnen wissen noch gar nichts von diesem Blog....
2. Was inspiriert Dich zu Deinen Posts?
Mir geht es darum zu zeigen, dass man mit kleinem Aufwand, eine tolle Wirkung erzielen kann.
Es muss nicht immer alles teuer sein.
Aber natürlich gefallen auch mir die schönen Dinge, die viele Firmen zu bieten haben, das geb ich ehrlich zu und da werd ich auch oft schwach.
3. Über welche Themen bloggst Du am liebsten?
DIYs, Bücher, Garten und Natur
4. Wenn Du ein Superheld sein könntest, welcher wärst Du?
ehrlich gesagt, möchte ich kein Superheld sein
5. In welcher Zeit würdest Du am liebsten leben?
jetzt!
6. Wenn Du auf einer einsamen Insel wärst, auf was könntest Du nicht verzichten?
naja, Wasser und Nahrung is klar, ausserdem: meine Familie und Bücher
7. Milchschnitte oder Kinderpingui?
urgs....Chips!
8. Was wäre Dein Traumberuf?
oh, da gibt es einige: 
Reiseverkehrskauffrau (hab ich 17 Jahre gemacht)
Buchhändlerin (mach ich seit 7 Jahren)
ausserdem träume ich davon eine süsse, kleine Frühstückspension zu betreiben und einen erfolgreichen Bestseller zu schreiben
....bin ja noch jung ;)....die Welt ist voller Traumberufe!
9. Was ist Dein Lieblingsfilm/Lieblingsbuch
Filme....ich oute mich mal als "Herr der Ringe" Fan,
hab aber auch noch ganz viele andere Lieblingsfilme (unter anderem die alten Miss Marple Schinken).

Bücher: wie soll ich mich da auf nur eines festlegen??
"Small world" von Martin Suter
"Schloss aus Glas" von Jeanette Walls
"Die Wand" von Marlene Haushofer
um nur einige zu nennen....ich hab einen Hang zu "Problembüchern"
10. Was bringt Dich zum Lachen?
hui, das kann ich gar nicht alles aufzählen ohne hier den Rahmen zu sprengen!
11. Beschreibe Dich in drei Worten
kreativ, (zeitweise)chaotisch, harmoniebedürftig

Ihr habt bis hierhin durchgehalten?
Respekt!



Es geht aber noch weiter, denn jetzt darf ich ja noch nominieren und Fragen stellen.
Haltet durch, ich glaub an Euch ;)

also ich nominiere:


ok, ganz 11 sind es nicht geworden, aber diese 6 sind mir wirklich wichtig, weil sie toll sind und supernette Personen dahinter stehen, die wirklich jede Aufmerksamkeit verdient haben!
Ich hoffe, die Nominerten freuen sich und machen mit!

Hier sind meine 11 Fragen an Euch:
1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
2. Welche Themen interessieren Dich auf anderen Blogs am meisten?
3. Wie oft bloggst Du?
4. Mit welcher Kamera machst Du Deine Bilder?
5. Hast Du schon eine der Bloggerinnen, mit denen Du Kontakt hast getroffen?
6. Hast Du oft mit technischen Problemen zu kämpfen oder läuft alles glatt?
7. Wissen Deine Familie und Dein Freundeskreis von Deinem Blog?
8. Urlaub: lieber Süden oder Norden?
9. Welche kleinen Dinge machen Dich glücklich?
10. Wenn Du auswandern könntest oder müsstest, welches Land würdest Du wählen?
11. Bist Du ein Stadtmädchen oder ein Landkind?

Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten!
Eure 
Smilla 

16 Kommentare

  1. Hallo Smilla,
    wie schön, so viel Neues hier von Dir zu erfahren!
    Mir gefällt Dein Blog so überaus gut und bin wirklich froh, dass du diesen Award bekommen hast.
    Mich hat leider noch nie jemand vorgeschlagen, aber das liegt an der Leserzahl. Habe aber deshalb
    einfach so mal meine About me facts niedergeschrieben.
    Ich finde es toll, dass Du so viele DIY's zeigst, da ich selber nicht die allergrösste Bastelmaus bin.
    Nähen kann ich leider gar nicht, meine Lieblingsbeschäftigung ist und bleibt einfach das Zeichnen und
    Fotografieren und im Garten austoben. Möbel rücken natürlich ebenso. Geht aber in unserem Haus
    nur bedingt. Ein H.d.Ringe Fan sind wir übrigens auch alle.
    Bin ja nun schon gespannt, wer von den vorgeschlagenen Personen diesen von dir weitergereichten
    Award annimmt und von sich erzählt.
    GLG und hab noch ne schöne Woche,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Brigitte,
      ganz ehrlich: als ich mich für Vorschläge entscheiden musste, war Dein Blog einer der allerersten, die mir in den Sinn kamen und ich hab gleich geguckt, wieviel Leser Du hast......wären es unter 200 gewesen, ständest Du auf jeden Fall mit auf dieser Liste, denn Du weisst, ich bin ein grosser Fan Deiner Bilder!
      Und jetzt werd ich gleich mal bei Dir schauen, was Du bei About me Facts so geschrieben hast.
      ganz liebe Grüße
      Smilla

      Löschen
    2. Mensch Smilla,
      ich danke Dir sehr für Deinen sooo lieben Kommi!
      Ich freue mich, dass Dir meine Bilder gefallen und ich bin ebenso ein ganz grosser Fan Deines Blogs geworden!
      Kein Post entgeht mir mehr!
      Was ich dir über die DGS noch schreiben wollte:
      Für mich war es die beste Entscheidung diese zu erlernen und kann jeden nur ermutigen, dies zu versuchen.
      Es ist eine unglaublich kreative Sprache! Keine Lautsprache der Welt gibt so viele Ausdrucksmöglichkeiten wieder. Man spricht sozusagen mit dem ganzen Köper, von den Händen bis zu den "Haarspitzen" ;-)
      Ich liebe die DGS. Ich habe x Kurse belegt und wollte UNBEDINGT Geb.Dolmetscherin werden. Da es in Deutschland leider nur sehr wenig Anlaufstellen für dieses Studium gibt, und ich in einer Region Deutschlands wohne, wo man diese Ausbildungsstätten nur sehr schwer erreicht, habe ich es dann sein lassen. Trauere dieser Entscheidung aber immer noch ein wenig hinterher.
      Viele Volkshochschulen, aber auch Gehörlosenzentren in etwas grösseren Städten bieten DGS Kurse an.
      Es macht unglaublich viel Spass, denn die meisten DGS Lehrer, die ja selbst gehörlos sein müssen, können diese Sprache am besten lehren. Ich habe Unmengen an Literatur zu Hause und wenn du dazu noch Fragen haben solltest, kannst du Dich natürlich jederzeit an mich wenden.
      Smilla, wenn es dich interessiert: TU es!!! Es wird dir gefallen, da bin ich mir relativ sicher.
      Diese Reise in die Welt der Gehörlosenkultur und -sprache ist es wert!
      GLG und hab vielen Dank für Deine so lieben Zeilen,
      Deine Brigitte

      Löschen
    3. Danke für die tollen Infos, vielleicht hast Du mir damit gerade den Schubs gegeben, den ich noch brauchte.
      Werde mich hier mal umhören, wo es angeboten wird!
      lg
      Smilla

      Löschen
  2. Liebe Smilla
    Ist ja spannend¨!! Du was mache ich den jetzt da? Ich wurde schon von Dazabe nominiert, hatte aber keine Zeit zum Posten. Und jetzt hast du mich auch noch. Übrigens....daaaaanke!! Soo lieb.
    Ich grüss dich herzlich
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Manuela, Du musst eigentlich "nur" so einen Post wie ich veröffentlichen, das nimmt ein wenig Zeit in Anspruch, aber das war´s dann auch schon! Ich hoffe, Du machst mit!

      Löschen
  3. Hallo Brigitte,
    ich stöbere ja immer gerne in solchen Fragebögen herum!!! Das mache ich jetzt mal :-)
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Na den Award haste dir verdient! Hast ja echt schon viel geschafft :D
    Solche Fragebögen find ich auch immer total interessant!
    Da sind wir also die "ersten" die deine DIY erfahren und nachlesen können und deine lieben Freundinnen nicht :D
    Na da dürfen wir uns ja geehrt fühlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, dürft Ihr!
      irgendwie hab ich gar keine Lust, jemandem in meinem Umfeld von dem Blog zu erzählen, weiss auch nicht recht wieso...

      Löschen
  5. Smilla :)
    Huhu :)
    Ist ja mal mega klasse und lieb, dass du mich nomeriert hast :) Ich werde bestimmt weiter machen damit, total interessant wie du deine Fragen beantwortet hast... von deinen Mädels weiß wirklich keiner was? Herr der Ringe? gut, dann oute ich mich als Harry Potter und Twilight Fan ;)
    Hoffe du hast bald wieder einen DIY oder allgemein einen Post für uns,
    hab einen feinen Abend,
    Bella :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja hab ich! morgen schon (wenn auch diesmal kein DIY)

      Löschen
  6. Hej Smilla,
    ich gratuliere dir zu deinem Award!
    Es ist immer schön einige Dinge über den Menschen hinter dem Blog zu erfahren!Meine Freudinnen wissen auch nix über meinen Blog, möchte ich auch irgendwie nicht ☻!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Smilla,
    es ist sehr schön ein wenig mehr von dir zu erfahren. Bei ein paar Antworten mußte ich schmunzeln, denn ich hätte ähnlich geantwortet.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebe Smilla!
    Toll, dass du beim Award mitgemacht hast, so konnte ich dich schon ein kleines bisschen kennenlernen!!!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...