14 Mai 2016

[BÜCHERLIEBE]: Ein Garten macht glücklich (meiner übrigens auch!)


Die letzte Woche habe ich mir hier etwas rar gemacht. 
Ich war nicht am PC.....sondern.....na, wo wohl: im Garten!
Ihr vermutlich auch oder?






Klar, dieses Traumwetter musste man auch ausnutzen. Und ich habe es genossen.....
Heute habe ich ein paar Gartenbilder mitgebracht und ein Buch, dass hervorragend zu diesem Thema passt und sich wunderbar im Gartenstuhl durchschmökern lässt. Funktioniert aber natürlich auch auf dem Sofa...oder im Bett....auf dem Balkon....von mir aus auch auf dem Klo ;-)






von Ira Goldbecker & Dirk Gerheim
erschienen bei BusseCollection
ISBN 978-3-512-04065-8
Preis: € 28,00


Erhältlich in jeder Buchhandlung, natürlich könnt Ihr den Titel auch im Netz bestellen, aber das Einkaufserlebnis in einer "echten" Buchhandlung, der Service, die Beratung und der Geruch von Büchern ist durch nichts zu ersetzen.

Probiert es mal aus, Ihr habt sicher eine Buchhandlung vor Ort, die sich über Euren Besuch freut!




Bei diesem Buch kann man in der wunderbaren Gartenbildern schwelgen, sich inspirieren lassen vom Gärtnergeschick in den vorgestellten 24 Gärten und vielleicht sogar hinterher eigene Pläne schmieden.





Die Gärten, die vorgestellt werden, unterscheiden sich sehr.
Vom englischen Landschaftsgarten, über den kleinen Regenwald im Berliner Hinterhof, einen Garten für Faule bis zum verwunschenen Waldgarten....und viele mehr sind dabei.





Eines haben sie aber alle gemeinsam:
in jedem steckt eine Menge Liebe und Naturverbundenheit





Es ist kein Buch nach dem Motto: das mach ich jetzt genau so nach! 
Sondern eher eines, das durch seine wunderbaren Bilder besticht und die eigene Fantasie anregt.




Und vielleicht findet Ihr darin sogar die Idee für eine Eurer Gartenecken, mit der Ihr bisher noch nicht so ganz glücklich seid.




Ein Garten macht glücklich....meiner auch! Und deshalb zeige ich ganz heute nebenbei auch ganz viele Bilder aus meinem persönlichen Glücks-Ort.




Das tränende Herz ist in jedem Jahr aufs Neue eine Augenweide. Ich liebe diese Pflanze! Nunja....zum Teil auch, weil sie so pflegeleicht ist und immer wieder kommt.




Ein Garten ist immer im Wandel, nie gleich....er verändert sich ständig....egal ob nun parkähnliche Fläche oder kleiner Stadtgarten, ob gezirkelte Beete oder verwildert-verwunschenes Dickicht. 






Er hat immer einen grossen Eholungsfaktor...naja....zumindest, wenn die Arbeit dann endlich erledigt ist und man mit einem kühlen Getränk im Liegestuhl sitzt ;-)
Ist in diesem Fall aber glatt gelogen: ich bin noch lange nicht fertig, aber was soll´s ?!



oder mit Freunden gemütlich einen Kaffee trinkt und das satte Grün um sich herum geniesst.




Für mich gehört in einen Garten unbedingt auch Wasser!
Es muss ja nicht immer gleich ein Schwimmteich sein....(obwohl das mein grosser Traum wäre)



Selbst in kleinen Gärten oder auf dem Balkon findet sich doch meist ein Plätzchen für einen Sprudelstein oder ein Wasserbecken.



Und? Was darf für Euch in einem Garten nicht fehlen?





Zum Abschluss noch ein kleines WOHLFÜHLWOCHEN-Update: da mir am letzten Samstag eine verflucht schwere Eisenleiter auf den Fuss gefallen ist, musste ich mein Sportprogramm für ein paar Tage runterschrauben, aber jetzt läuft alles wieder (im wahrsten Sinne des Wortes).

Nächste Woche widme ich mich dann hier dem Thema "besser schlafen" und zeige Euch ausserdem, wie zur Zeit mein Lieblingsfrühstück aussieht.




Jetzt wünsche ich Euch aber erstmal ein tolles, langes Pfingstwochenende...für mich geht es gleich nach Groningen, drückt mir die Daumen, dass das Wetter noch ein wenig durchhält.

Eure Smilla




und wieder wie immer:
Dies ist meine persönliche Buchempfehlung, mein Geschmack.
Ich erhalte dafür kein Geld oder sonstige Zuwendungen, habe aber die freundliche Genehmigung des Verlages die obigen Bilder zu zeigen.
meine gesammelten Buchempfehlungen findet Ihr übrigens *HIER*

21 Kommentare

  1. Liebe Smilla,
    wenn das liest, möchte man sofort raus und losbuddeln! Sitze gerade über einem Gartenplan. Da kann man sicherlich tolle Inspirationen mit einarbeiten. Viel Spaß in Groningen!
    Liebe Grüße, Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Smilla,
    es sieht schon wieder herrlich aus in deinem Garten.
    Besonders der blaue Sitzplatz.
    Für mich darf eine Gartenliege nicht fehlen.
    Die Beine lang machen und den Garten bewundern,
    ein Stündchen in der Sonne dösen,
    ein so schönes Buch, wie du es vorgestellt hast, lesen.
    Da fährst du ja an meinem Garten vorbei.☺
    Gute Fahrt und viel Spaß in Groningen!
    Liebe Grüße und frohe Pfingsten, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Smilla, für mich ist mein Garten so eine Art Urlaub.....ja ich kann meinen Garten richtig genießen selbst mit Arbeit. Und die hab

    AntwortenLöschen
  4. Sorry eben war ich weg. Also nochmal. Selbst mit viel Arbeit macht mir mein Garten Spaß .Und Arbeit hab ich dieses Jahr wirklich viel. Einige Streicharbeiten stehen an ,und ein paar Dinge die ich verändern will. Ich habe viele " alte " Blumensorten in meinem Garten. Meine Oma hatte einen richtigen Bauerngarten und den hab ich schon als Kind geliebt. Ich glaube daraus ist meine Liebe zu diesen alten Sorten auch entstanden. Natürlich stört mich aber auch einiges....das ich aber momentan noch nicht ändern kann.
    WAsser hab ich nur an Hand von Regentonnen :):):)
    Ich wünsche dir auch ein schönes Pfingstfest.....soll ja Wettertechnisch nicht so toll werden. Nun ja machen wir das Beste draus.
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Smilla,
    genau das habe ich Gestern auch edacht, mein Garten macht mich Glücklich......
    Da ist auch wieder dein schöner Brunnen......
    Ich wünche dir viel Spaß in Gronigen, wir waren letzte Woche in Enschede....
    und das war ein teurer aber gelungener Ausflug.....grins.
    Ganz liebe Grüße & frohe Pfingsten
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Smilla!
    Das ist wirklich wunderschön was ich da sehe und ich mag direkt in die Bilder eintauchen und versinken.
    Hier ist das Wetter über die Feiertage leider nicht so prächtig, aber ich mache mit mit meinen Buben trotzdem gemütlich und kuschelig.
    Wünsche dir schöne Pfingsten!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. ich bin hin und weg von deinem Garten
    und den schönen Fotos..
    ich bi leider gartenlos..
    das heißt ..ich hätte schon so ca 1000 qm zu bearbeiten..
    aber extreme Schräglage.. Nordseite..durch riesige Koniferen vom Nachbarn fas ohne Sonne..wildschweinverwühlt..
    das schaff ich leider nicht mehr..
    ich war schon über 2 Jahre nicht mehr dort :(
    das letzte mal habe ich eine unfreiwillige Rutschpartie gemacht..
    vor 5 oder 6 Jahren hatte ich dort angefangen..aber dann wurde mein Mann schwer krank und anderes war wichtiger..
    liebe Grüße und frohe Pfingsttage
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Smilla,

    also hätte ich einen Garten, dann hättest du mich auch dort gefunden...
    Und neuerdings auch auf meiner Turnmatte... ;)
    Aber das nur alle zwei Tage.
    Schaffbare Häppchen generieren :)
    Achso, ja, Garten, also mich konntest du dafür aber auf dem Balkon finden.
    Eeeeendlich mal wieder!
    Es sah nach dem Winter nicht wirklich gut dort aus.
    Aber jetzt!
    Also zumindest besser ;)
    Es wurde viel umgetopft, eingepflanz, aufgeräumt, gesäubert...
    Es ist noch nicht ganz fertig, aber es wird.
    Und dieses Buch schaut super aus!
    Ich liebe solch inspirierende Gartenbücher und ich habe eines über japanische Gärten...
    Ich sag dir... WAHNSINN!

    Hab wundervolle Pfingsttage, liebe Smilla!
    Herzlichst!
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Smilla!
    Dein Garten ist wie immer wunderschön! Ich finde auch, das Wasser in einen Garten gehört. Wir haben 2 Teiche, doch auch leider keinen Schwimmteich! Danke für die schöne Buchvorstellung!
    Schöne Pfingstage!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Smilla,
    danke für den Rundgang durch deinen schönen Garten.
    Mir fehlt auch oft eine eigene grüne Oase,deswegen sind wir im Sommer oft im elterlichen Garten.
    Wenigstens haben wir einen kleinen Balkon.
    Bin auf deinen nächsten Post gespannt und wünsche dir ein frohes Pfingstfest!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Das würde mich auch happy machen.

    AntwortenLöschen
  12. wunderschöne Bilder, liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die schönen Bilder aus deinem Garten und die tolle Buchvorstellung!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. du hast mich mit dem buch überzeugt, als du das kapitel einen garten für faule genannt hast :-)
    hab ein wunderbares pfingstwochenende!
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Smilla,
    jaaaaa, ich bin auch der Meinung, dass ein Garten glücklich macht. Und als ob wir uns verabredet hätten zeigst Du Deinen und ich zeitgleich meinen auf dem Blog :-) Wunderschön hast Du es, danke für die vielen inspirierenden Bilder.
    Noch ein schönes Restwochenende und ganz lieben Gruß,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  16. Tja, was darf in einem Garten nicht fehlen... Ich würde sagen - Rosen. Englische Rosen. Die brauche ich unbedingt (wer den Garten meiner Eltern kennt, wundert sich nicht darüber...).

    Derzeit wünschte ich, ich hätte überhaupt einen Garten. Alles Wüstenei, Unkraut, Chaos. Ich hoffe ja, dass endlich die Bauheinis kommen, um den Keller trockenzulegen, ich kann's nicht mehr sehen, es ist nur zum Heulen. Ich sollte vielleicht mal darüber einen Artikel schreiben, mit schonungslosen Fotos *seufz*

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Smilla,
    solch ein Gartenbuch macht auch bei schlechtem Wetter gute Laune und neue Ideen wachsen, was in einem Garten noch verändert werden kann. Ich genieße es sehr, die vielen Bilder anzuschauen. Die Blüten zu betrachten oder auch nur die verschieden angelegten Gärten zu betrachten.
    Vielen Dank für die schönen Bilder!
    Ich wünsche dir noch ein schönes Pfingstfest!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Smilla,
    wieder sooo schöne Fotos, vor allem dein "tränendes Herz" bewundere ich jedes Jahr aufs Neue. Hast du Erfahrung damit, ob das auch als Topfpflanze überlebt?? (Hab nämlich definitiv keinen Platz mehr im Garten, seit unsere Schildkröten den einen Teil übernommen haben)
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
  19. Ein Garten macht glücklich (ich habe leider keinen, darum zieht es mich immer in die Natur) und Bücher auch. Allerdings bin ich da lieber in der Bibliothek. Die Auswahl ist einfach gigantisch und die Bücher riechen nicht mehr so neu. ;D Sonst bestellte ich - auch wenn ich mich fast dafür schäme - sehr oft online beim Buchriesen und dann die gebrauchte Version der Bücher. Denn sonst könnte ich überhaupt nicht so viel lesen, wie ich es tue. ;)

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
  20. Das heißt, ein Garten macht glücklich.
    Herzlichen Glückwunsch !
    Mia Coman , Sighisoara-Romania

    AntwortenLöschen
  21. Dein Garten sieht richtig toll aus! Um unseren Garten konnte ich mich bisher noch gar nicht so richtig kümmern, aber am Wochenende gehr's ab in den Baumarkt und dann wird der Garten aufgehübscht. Mir kribbelt's schon richtig in den Fingern, auch dank deinem Blogbeitrag :)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist für mich wie Weihnachten, ich freu mich total drüber!
Jedem von Euch einen Gegenbesuch abzustatten, schaffe ich nicht immer....aber ich gebe mein Bestes!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...